FreiwiederWind

Nach langem wieder auf der Suche

Hallo Fremder! Berühre mich bitte, aber halte mich bitte nicht fest. Ich möchte das Du mir Geborgenheit gibst, aber nicht von Dir eingesperrt werden. Bitte rede mit mir, aber niemals darfst Du mir den Mund verbieten. Erzähl mir deine Phantasien (ja ich schreibes immer noch mit Ph weil ich es so einfach schöner finde) und deine Wünsche, aber bitte zwing mich zu nichts. Mach mich richtig atemlos, aber nimm mir nicht die Luft zum Atmen. Ich möchte freiwillig zu dir kommen, denn richtige Gefühle wachsen nur in absoluter Freiheit. Lass mich frei, damit ich dir frei und willig alles geben kann, was du nicht festhalten musst.

Frei wie der Wind anschreiben

Ich bin eine Frau die schon lange keinen Mann mehr an ihrer Seite gehabt hat. Bin ein Rest, ein übriggebliebener Schnipsel der die anderen Teile verloren hat. Man hat mich nicht so gut behandelt die letzten Jahre. Bin seit 5 Jahren alleine und davor durch die Hölle gegangen. Das möchte ich nicht noch einmal erleben. Möchte mich aber auch nicht einigeln. Es gibt noch Männer die eine Frau gut zu behandeln wissen und genau einen von denen möchte ich hier finden. Einer der es ernst meint, einer der vielleicht nicht der hübscheste, aber der liebste ist.

Aussehen ist mir völlig egal, bin selbst gezeichnet vom Leben. Sehe traurig aus und abgekämpft, vielleicht schaffst du es ja mit deiner fröhlichen Art das zu änderen. Vielleicht holst du mich aus meinem Tief heraus und gibst mir neuen Mut. Du musst dir keine Sorgen machen auf eine Frau zu treffen die ganz unten ist und psychisch am Ende. Das klingt hier vielleicht so, das Gegenteil ist der Fall. Ich sehne mich danach endlich aus mir herauszukommen. Meld dich wenn ich dein Interesse geweckt habe. Schreib mir hier wenn du Lust auf eine ehrliche Beziehung hast die auf Vertrauen aufbaut.